Never Hike Alone

Never Hike Alone

Fan-Fiction Filme haben nicht den besten Ruf und das ganz zu Recht. Allzu oft sind die Resultate einfach kaum zu ertragende Mary-Sue Geschichten, dilettantisch erzählt, mit grottenschlechten Laiendarstellern besetzt und Lichtjahre davon entfernt, ihrem Vorbild auch nur ansatzweise gerecht zu werden. Als ich unlängst von Never Hike Alone, einem Freitag der 13. Fan Fiction Film hörte, hielt sich mein Interesse daran also zunächst mal in Grenzen.

Was ich dann aber dann zu sehen bekam, hat mich einfach weggeblasen. Hier nur von einem Fan-Fiction Film zu sprechen ist tatsächlich irreführend. Independent trifft es da wesentlich besser. Regisseur Vincente DiSanti und sein Team haben mit bescheidenen Mitteln und viel Kreativität das Optimum herausgeholt. Wenig Geld zur Verfügung zu haben, bedeutet, dass man sich beschränken muss, z.B. darauf, dass man über weite Strecken des Films nur mit einem einzigen Darsteller arbeitet. Im Falle von Never Hike Alone ist das Drew Leighty, der den Video-Blogger Kyle spielt.

Oh weh, ein Video-Blogger, das klingt jetzt schon wieder sehr verdächtig nach einer dieser vielen unsäglichen Found-Footage Geschichten. Hat man kein Budget, macht man Found-Footage. Das entschuldigt dann jede noch so schlechte Qualität. Glücklicherweise ist Never Hike Alone aber kein Found-Footage Film geworden. Das vom Blogger gedrehte Material kommt zwar zum Einsatz, wird aber nicht überstrapaziert, wurde clever verwendet und dient der Geschichte.

Kyle ist also ein Video-Blogger, der seine Follower mit auf seine Hiking-Touren nimmt. Er versteht es seine Wanderleidenschaft und sportliche Begeisterung zu vermitteln und gibt dabei den ein oder anderen Tipp zur richtigen Tracking Ausrüstung. (Gut vorstellbar, dass seine Videos von einem Hersteller für Outdoor-Equipment gesponsert werden). Als Charakter ist er sehr glaubhaft und erinnert uns an viele YouTuber, die wir wahrscheinlich alle aus unzähligen Videos kennen. Neben den nervigen und sehr anstrengenden Selbstdarstellern, gibt es auch die Sympathen. Zu Letzteren gehört auch Kyle.

Kyle unternimmt eine mehrtägige Wanderung in den Catskills. Aus ihm einen Video-Blogger zu machen ist in mehrfacher Hinsicht eine gute dramaturgische Entscheidung. Über weite Strecken ist er der einzige Darsteller des Films. Über seine ActionCam, lässt er uns an seinem Erleben teilhaben. Wir haben mit ihm eine Perspektive aus erster Hand, was auch bedeutet, dass wir später ganz nah dran sind an einem potentiellen Jason Opfer.

Ganz zufällig findet Kyle einen alten Wanderpfad, von dem nichts in seinem Guidebook steht. Sein Entdeckergeist ist geweckt und bringt ihn dazu, von seinem ursprünglichem Weg abzuweichen und dem alten Pfad zu folgen. Dieser endet an einem No Trespassing Schild. Um jetzt noch umzukehren, ist es schon zu spät, also geht Kyle weiter und findet sich wieder in den Überresten von Camp Crystal Lake…

Kyle macht harmlose Videos über Wanderungen in Nationalparks. Er hebt sich damit schon wohltuend von den vielen Geister jagenden Filmstudenten und ähnlichen Protagonisten ab, die das Geheimnis von Location X ergründen wollen. Kyle ist ein glaubwürdiger Charakter, der ganz zufällig in die Geschichte stolpert und wir sind ganz nah bei ihm.

Kenner der Freitag der 13. Serie werden auch eine Menge Spaß an den Easter-Eggs haben, denn davon gibt es etliche bei der Erkundung von Camp Crystal Lake zu entdecken. Vincente DiSanti kennt sein Sujet und seinen Jason, den er in diesem Film gleich selbst verkörpert. Am Ende gibt es dann noch einen tollen Cameo Auftritt…

Fans der Freitag Serie werden den Film lieben. Also kann man sagen Mission Accomplished! Das ist wirklich mehr als nur ein Fan Film. In seiner Professionalität ist es ein großartiger kleiner Independent Film, der als inoffizieller Beitrag zur Serie seine Würdigung mehr als verdient.

Der komplette Film kann auf You Tube besichtigt werden.

Fotos copyright by Womp Stomp Films

Never Hike Alone auf YouTube

Womp Stomp Films Facebook

imdb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.