Filip Chalatsis & Moloch zu The Darkest Nothing

Filip Chalatsis & Moloch zu The Darkest Nothing

Der in Thesaloniki geborene Filmemacher Filip Chalatsis (Filip Halo) spricht über seinen, in Produktion befindlichen Film The Darkest Nothing – ein spannendes und sehr komplexes Projekt. Für mich als Außenstehenden war es nicht immer ganz einfach zu folgen. Ich versuchte die vielen Mosaiksteinchen in meinem Kopf zusammenzusetzen, um daraus ein Bild zu generieren. Wobei ich nicht sagen kann kann, inwieweit mein Kopfkino dem, was Filip beschreibt, auch nur halbwegs nahe kommt. In jedem Fall handelt es sich um ein nicht alltägliches Projekt, und ich bin gespannt darauf, zu erfahren, wie es weiter geht.

Im zweiten Teil des Interviews kommt dann ein alter Bekannter – der Horrordarsteller Moloch hinzu und erzählt von seiner Mitwirkung an dem Film und dem Spiel mit Masken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.